Preise2021-05-12T10:55:47+02:00

Was kostet der Heilpraktiker in Neumünster?

Was kostet der Heilpraktiker in Neumünster?

Was kostet der Heilpraktiker in Neumünster?

Preisgestaltung

Die Leistungsabrechnung erfolgt unter Bezugnahme auf das GebüH 2002 (Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker):

Beratung und Osteopathie – abhängig davon, was genau erforderlich ist, siehe Gebührenverzeichnis

Dry Needling € 40,-

Wärmebehandlung / heiße Rolle € 15,-

Kälteanwendung € 15,-

Bindegewebsmassage € 18,50

Teilmassage € 10,50

Großmassage € 18,-

Manuelle Lymphdrainage € 20,50

Kinesio Taping € 15,-

Schröpfmassage € 10,50

Trockenes Schröpfen € 8,-

Krankengymnastik-Übungen € 15,-

Medical Flossing € 15,-

Neuraltherapie / Quaddeln € 13,-

Was zahlt die Kasse?

Für Privat- oder Beihilfeversicherte werden die Behandlungskosten entsprechend den vereinbarten Tarifen von den jeweiligen Krankenversicherungen erstattet. Bitte informieren Sie sich vor einer Behandlung bei Ihrer Versicherung oder Beihilfestelle. Wenn diese nur einen Teil der Behandlungskosten übernehmen, zahlen Sie den verbleibenden Resttetrag selbst.

Osteopathie-Behandlungen

Welche gesetzlichen Krankenkassen wie viel für osteopathische Behandlungen erstatten, können Sie dieser Liste entnehmen. Wichtig ist, dass Sie ein Privatrezept mit der Bitte um osteopathische Behandlung, eine Diagnose sowie die Original-Rechnung vorlegen.

Falls Ihre Kasse in der Tabelle nicht gelistet ist oder keine Kosten übernimmt, können Sie eine private Zusatzversicherung für Heilpraktikerleistungen abschließen. Die Erstattung liegt je nach Versicherung zwischen 50 bis 100 Prozent des Rechnungsbetrages.

Honorar für Selbstzahler

Das Honorar richtet sich nach dem therapeutischen Zeitaufwand und umfasst neben der naturheilkundlichen Behandlung auch die Befundaufnahme und  Beratungsgespräche.

Beratung per Telefon oder Email wird nach Zeitaufwand berechnet. Anfallende Kosten für Material und Medikamente werden extra berechnet.
Das Honorar ist direkt nach jedem Termin zu zahlen. Die Zahlung erfolgt per EC-Karte. Im Bedarfsfall erhalten Sie von mir nach Abschluss des Termins eine Liquidation (Privatrechnung), die sich an das Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) anlehnt und beim Versicherungsträger eingereicht werden kann.

Ein Tipp für Sie:

Die Kosten können im Rahmen  der Sonderausgaben nach § 10 EStG im Einkommensteuerbescheid beim Finanzamt angegeben werden.

Terminabsage

Sollten Sie zu einem vereinbarten Termin verhindert sein, bitte ich um telefonische Absage zum frühest möglichen Zeitpunkt, damit der Termin an einen anderen Patienten vergeben werden kann. Bei Nichtabsagen oder Absagen weniger als 24 Stunden vor dem Termin muss ich Ihnen die entsprechenden Kosten in Rechnung stellen.

Vereinbaren Sie einen Termin!

Kontakt
Nach oben